Vision for the World e. V. Fürth
vision

Für eine Online-Version des Newsletters klicken Sie bitte hier

Fürth, im März 2018

Liebe Mitglieder und Freunde von Vision for the World

Susanne Grethlein, Vision for the World, Fürthmit dem heutigen Newsletter wollen wir Sie erneut über unsere erfolgreiche Brillen-Sammelaktion informieren. Nach wie vor erhalten wir von unseren Spendern nicht mehr benötigte Brillen für unsere humanitäre Aktion.
Ich würde mich über Ihre Reaktion oder einen Anruf auf unseren Newsletter freuen und bedanke mich im Voraus

Ihre


Susanne Grethlein

Überaus erfolgreich – Die Vision for the World Brillen-Sammelaktion

Die Brillen-Sammelaktion für Vision for the World e.VJede Woche kommen neue Kartons mit gesammelten Brillen für Nepal bei uns an. Vielen Dank an alle Spender! 

Über 13.500 gesammelte Brillen in 2017

Auch im neuen Jahr erhalten wir von privaten Spendern und von Optik-Fachgeschäften weiterhin Brillen, die wir möglichst schnell an die bedürftigen Menschen in Nepal weitergeben wollen.

Seit Mitte Januar 2018 hielt sich Julia Aulmann in Nepal auf, um uns bei der fachgerechten Verteilung der Brillen in Biratnagar und der Fortbildung der Optometristen zu unterstützen. Ein paar Eindrücke ihrer Reise sind auf unsere facebook Seite zu finden:
www.facebook.com/vision.for.the.world

Im März 2018 wird Brigitte Nachtmann-Leitl zusammen mit zwei weiteren Optikerinnen nach Nepal reisen, um sich weiter um die Ausbildung der nepalesischen der Optiker zu kümmern. Mit im Gepäck haben sie auch diesmal wieder einen ganzen Schwung gesammelter Brillen für die Outreach Care Center.

Bis Ende des Jahres 2017 kamen wir auf mehr als 13.500 Brillen und in den ersten Wochen des Jahres 2018 sind bereits wieder viele Brillen dazu gekommen, die wir in Deutschland erst noch bearbeiten müssen. Dazu gehört, dass wir diese Brillen reinigen, optisch prüfen und entsprechend katalogisieren.

die Brillen reinigen, optisch prüfen und entsprechend katalogisierenAlle Brillen müssen gereinigt, optisch geprüft und entsprechend katalogisiert werden 

Wir suchen dringend freiwillige Helfer und neue Räume in Fürth

Bisher wurde die Prüfung der Brillen in privaten Räumen ausgeführt. Auf Grund der überaus erfolgreichen Beteiligung von privaten Spendern und den Optikern sind wir aber an unsere Kapazitätsgrenzen gestoßen. Deshalb suchen wir möglichst in Fürth einen Raum, der ungefähr 20 Quadratmeter umfasst, möglichst ebenerdig mit entsprechenden sanitären Einrichtungen. Der Raum sollte für einen kleinen Betrag zu mieten sein.

Noch mehr freuen wir uns, wenn wir den Raum – quasi als Spende für Vision for the World – zum „Nulltarif“ zur Verfügung gestellt bekommen.

Darüber hinaus brauchen wir auch noch weitere freiwillige Helfer, die uns bei der Aufbereitung der Brillen unterstützen. Dazu gehört im Augenblick vor allem das Reinigen und optische Vermessen der gespendeten Brillen.

Alle Brillen müssen gereinigt, optisch geprüft und entsprechend katalogisiert werdenJutta beim prüfen und reinigen der Brillen

 

Wer will mit nach Nepal, Indien oder Sri Lanka?

Wenn unsere erfolgreiche Sammelaktion weiter so hohen Zuspruch und Beteiligung erfährt, planen wir neben Nepal auch noch in den anderen Ländern im asiatischen Raum Brillen zu verteilen. In erster Linie kommen hier Indien und Sri Lanka in Frage. Dazu brauchen wir ehrenamtliche Helfer, die uns dann vor Ort unterstützen. Eine entsprechende fachliche Qualifikation und eventuell eine Ausbildung als Optiker wäre wünschenswert. Sie sollten mit einem Skiaskop umgehen können, um die Augen der Menschen zu messen und eine entsprechende Brille als Sehhilfe anzupassen.

Wir gehen davon aus, dass für einen Aufenthalt des Helfers im jeweiligen Land ca. zwei Wochen erforderlich sind. Von dem Helfer werden die Brillen im Reisegepäck mitgenommen. Den Flug und die Unterbringung vor Ort würde Vision for the World übernehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Susanne Grethlein:
0911-97 19 09 88 oder per Mail: info@vision-for-the-world.org

Julia Aulmann für Vision for the World in NepalJulia Aulmann zusammen mit ihren Schülern bei Ihrem Aufenthalt im Januar 2018 in Nepal.

Vision for the World auf Facebook
Wir freuen uns über Ihr "like".
Aktuelle Informationen und Berichte finden Sie wie immer auch auf Facebook.

Herausgeber:
Vision for the World e.V.
c/o Susanne Grethlein
Otto-Seeling-Promenade 2-4
90762 Fürth
Tel.: +49 (0) 911 / 97 19 09 88
Fax: +49 (0) 911 / 7 50 87 07
info@vision-for-the-world.org
www.vision-for-the-world.org

Fotos:
Archiv Vision for the World e. V.
Oliver Franz, Werbers Büro GmbH

Gestaltung und Produktion:
Werbeagentur
Werbers Büro GmbH,
Nürnberg
www.werbersbuero.de

Text: Gerhard Lodzwik
www.agil-ir.com

  Spendenkonto:
  Stadt- und Kreissparkasse
  Erlangen
  IBAN:
  DE72 7635 0000 0029 0050 00
  BIC: BYLADEM1ERH

Entschuldigung falls Sie unseren Newsletter irrtümlich erhalten haben.
Klicken Sie hier um sich abzumelden.