Vision for the World e. V. Fürth
vision

Fürth, im Oktober 2017

Liebe Mitglieder und Freunde von Vision for The World

Susanne Grethlein, Vision for the World, FürthIn den letzten Monaten haben wir Sie auf unserer Facebook-Seite häufig über den Verlauf unserer Brillen-Sammelaktion informiert. In diesem Newsletter haben wir die wichtigsten Fakten zu dieser überaus erfolgreichen Brillen-Sammelaktion für Nepal zusammengefasst.


Viel Freude beim Lesen unseres neuen Newsletters wünscht Ihnen Ihre


Susanne Grethlein

Vision for the World auf Facebook
Wir freuen uns über Ihr "like".
Aktuelle Informationen und Berichte finden Sie wie immer auch auf Facebook.

Optiker sammeln Brillen für bedürftige Menschen in Nepal

Vision for the World, Optik Naumann, NürnbergAnika Rosen-Schilfarth, die Inhaberin von Optik Naumann, Nürnberg und ihr Team bei der Übergabe der gesammelten Brillen für Nepal. 

Bereits im Juli 2016 meldete Vision for the World im Rahmen einer Pressemitteilung, dass sich vier Optiker aus der Metropolregion Nürnberg bereit erklärt haben, Brillen von ihren Kunden, die nicht mehr benötigt werden, zu sammeln.
Als erster Optiker hat sich Naumann Optik aus Nürnberg für diese humanitäre Aktion entschieden.

Die gesammelten Brillen wurden von den Optikern gereinigt, geprüft und beschriftet und danach Vision for the World übergeben. Mehr als 8.000 Brillen wurden während der mehrmonatigen Aktion für Nepal gesammelt.  Diese hohe Anzahl von gesammelten Brillen stellte Vision for the World am Anfang vor eine große logistische Herausforderung, die aber durch viel Fleiß und persönlichem Engagement unsererseits bewältigt werden konnte. Die erste Lieferung von fast 3.000 Brillen wurde inzwischen in Nepal verteilt.

Seit über zehn Jahren betreuen und unterstützen wir mit unterschiedlichen Maßnahmen verschiedene Projekte im Umfeld der beiden nepalesischen Krankenhäuser in Biratnagar und Lahan im südlichen Teil dieses Landes. Unsere langjährige Erfahrung und die Kenntnisse vor Ort sorgten dafür, dass die Brillen an die sehbehinderten und bedürftigen Menschen verteilt werden konnten, die sich keine Sehhilfe leisten können.  

Brigitte Nachtmann-Leitl von der uvex safety group in Fürth und Frau Deckert von Firma Rupp+Hubrach Optik GmbH aus Bamberg kurz vor ihrem Flug nach Nepal.Brigitte Nachtmann-Leitl von der uvex safety group in Fürth und Frau Deckert von Firma Rupp+Hubrach Optik GmbH aus Bamberg kurz vor ihrem Flug nach Nepal.  

Zu diesem Zweck hatten sich Frau Nachtmann-Leitl von der uvex safety group in Fürth und Frau Deckert von Firma Rupp+Hubrach Optik GmbH aus Bamberg bereit erklärt, während ihres mehrwöchigen Aufenthaltes im April und Mai 2017 für unterschiedliche Projekte von Vision for the World, auch für diese Brillen-Sammelaktion vor Ort in Nepal für uns aktiv zu sein. So konnten beide Frauen gewährleisten, dass die erste Lieferung von 3.000 Brillen fachgerecht an die bedürftigen Menschen verteilt werden konnten.

Das beispielhafte Engagement der Optiker, die sich an der Sammelaktion beteiligt haben, und die wichtige Arbeit vor Ort von Frau Nachtmann-Leitl und Frau Deckert bei der Verteilung der Brillen, haben dazu beigetragen, dass wir erfolgreich helfen konnten. So können wir im Rahmen unserer humanitären Hilfe in dieser Region den Ärmsten der Armen nachhaltiges, gutes Sehen ermöglichen.  Die restlichen Brillen aus der Sammel-Aktion werden wir nach und nach unseren Kontaktpersonen in den opticals units der beiden Kliniken zur Verfügung stellen.

Wir haben schon viel erreicht – aber wir wollen mehr…

Die Brillen-Spenden-Aktion von Vision for the World e.V. 

Mit unserer überaus erfolgreichen Brillen-Sammelaktion konnten wir weitere Optiker, aber auch Firmen aus unserer Region und auch Privatpersonen begeistern, die uns die nicht mehr gebrauchten Brillen zur Verfügung gestellt haben. Aber wir sammeln nach wie vor weiter Brillen, die in Nepal dringend benötigt werden. Deshalb brauchen wir noch mehr Aufmerksamkeit für unser Projekt, noch mehr Helfer, die uns unterstützen. Und natürlich auch weiterhin noch mehr Spenden. Bedanken möchten wir uns aber bereits heute bei denen, die uns tatkräftig bei der Sammelaktion geholfen und unterstützt haben. Nicht zuletzt bedanken wir uns bei allen Spendern, die entweder ungenannt bleiben wollen und/oder uns anonym ihre Spende geschickt haben.

Spenden Sie weiterhin für unsere erfolgreiche Brillen-Aktion für Nepal. 

Herausgeber:
Vision for the World e.V.
c/o Susanne Grethlein
Otto-Seeling-Promenade 2-4
90762 Fürth
Tel.: +49 (0) 911 / 97 19 09 88
Fax: +49 (0) 911 / 7 50 87 07
info@vision-for-the-world.org
www.vision-for-the-world.org

Fotos:
Archiv Vision for the World e. V.
Oliver Franz, Werbers Büro GmbH

Gestaltung und Produktion:
Werbeagentur
Werbers Büro GmbH,
Nürnberg
www.werbersbuero.de

Text: Gerhard Lodzwik
www.agil-ir.com

  Spendenkonto:
  Stadt- und Kreissparkasse
  Erlangen
  IBAN:
  DE72 7635 0000 0029 0050 00
  BIC: BYLADEM1ERH

Entschuldigung falls Sie unseren Newsletter irrtümlich erhalten haben.
Klicken Sie hier um sich abzumelden.