Schals aus Yak-Wolle und andere Schätze hier direkt bei Vision for the World bestellen

Bestellungen und Fragen zu Größen und Farben, Zahlungsweise und Versand bitte direkt an Jutta Deckert oder Brigitte Nachtmann-Leitl.

1. Schals und Decken aus Yak Wolle

Der oder das Yak ist eine in Zentralasien verbreitete Rinderart. Wegen seiner grunzähnlichen Laute wird der Yak auch (Tibetischer) Grunzochse genannt. Die Bezeichnung „Yak“ stammt aus der tibetischen Sprache. Der Hausyak ist im Himalaya, in der Mongolei und sogar im Süden von Sibirien verbreitet. Wegen seiner Anpassung an die extremen klimatischen Bedingungen seines Lebensraumes stellt der Yak im zentralasiatischen Hochland und den angrenzenden Ländern nach wie vor die Lebensgrundlage eines großen Teils der dort lebenden Menschen dar.

Schal: 80 x 120 cm    23,00 Euro

Decke: 120 x 240 cm    29,00 Euro

5. Yakmilch und Sandelholz Seife, Himalaya, Nepal

Sandalwoodsoap, Nepal, Himalya
Himalayan Herbal Bath Soap, handcrafted in Nepal

Die Seife wird in Nepal von Hand nach alten überlieferten Rezepturen hergestellt. Sie enthält natürliches Glycerin, das der Haut hilft den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten.

Stück, ca. 80 Gramm    5,90 Euro

Tempelglöckchen

Glöckchen Vision for the World, Fürth
Buddhistische Tempelglöckchen aus Nepal

Ein leises Kllingeln der Tempelglöckchen gehört in Nepal zum Erscheinungsbild eines Buddhistischen Tempels dazu.

Holen Sie sich ein bisschen dieser Atmosphäre nach Hause.

 

 

 

Endlich ist neue Ware aus Nepal eingetroffen.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer neuen Schals und Decken.

Wenn Sie sich für eine Decke oder einen Schal interessieren, wenden Sie sich bitte telefonisch an Jutta Deckert. Sie hilft Ihnen gerne weiter.

Tel.: +49 (0) 1575 1572758

oder per Mail an Brigitte Nachtmann-Leitl

Mail: brigitte[at]vision-for-the-world.org