Brillenspendenaktion von Optik Tröger

"Brillenspendenaktion, Optik Tröger, Memmingen"

In Zusammenarbeit mit Vision for the World startete Fritz Tröger jun. von Optik Tröger aus Memmingen nach Nepal, um sehbehinderten Menschen zu helfen.

... mehr erfahren.

Industrial Home of Blind Women

Industrial Home of Blind Women

Das Industrial Home of Blind Women bietet blinden Frauen ein sicheres Zuhause, wo sie essen, schlafen, arbeiten und leben können.

... mehr erfahren.

Ophthalmologische Geräte für Myanmar

Vision for the World konnte 2013 durch die Übergabe von zwei medizinischen Geräten in Myanmar auch in diesem Land erstmalig schnell und nachhaltig helfen.

... mehr erfahren.

SCD Odisha

Mit dem Projekt Odsiha unterstützt Vision for the World in erster Linie Augenuntersuchungen in den  besonders abgelegenen Bezirken des Distriktes Odsiha in Indien.

... mehr erfahren.

Aktuelles

Vision for the World auf facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Aktuelle News und Informationen über Vision for the World finden Sie auch auf facebook.
Wir freuen uns über Ihr "like"

www.facebook.com/vision.for.the.world/

Jetzt Spenden

Vision for the World – Jetzt Spenden

Ihre Spende an Vision for the World e.V.

Sie können regelmäßig,  gelegentlich oder eine einmalige Spende an Vision for the World leisten. Falls Sie  zu festgelegten Terminen eine bestimmte Spende geben wollen, so können Sie uns einfach einen Lastschriftauftrag erteilen. Ihre Spende buchen wir dann ohne Ihr weiteres Zutun von Ihrem Konto ab. Eine einfache Lösung für Sie und für Vision for the World.

Optiker Wissenstransfer von Deutschland nach Nepal

Seit dem Jahr 2002, der Gründung von Vision for the World, liegt ein Schwerpunkt unserer humanitären Hilfe in Nepal. In Zusammenarbeit mit der Christoffel-Blindenmission haben wir unterschiedliche Projekte mit dem Sagarmatha Choudhary Eye Hospital in Lahan und mit dem später erbauten Biratnagar Eye Hospital initiiert.  Durch den Zusammenschluss beider Augenkliniken in Lahan und Biratnagar wurde ein umfangreiches Behandlungsprogramm gestartet, welches  Augenbehandlungen und Augenoperationen für die arme Bevölkerung im Osten Nepals zu finanziell tragbaren Kosten anbietet.

Damit die Patienten der Klinik auch im Bereich der Augenoptik noch besser betreut werden können, fragte der deutsche Klinikarzt Dr. Albrecht Henning bei Vision for the World nach, ob wir schnell und unbürokratisch helfen könnten. Der Wunsch war, dass deutsche Optiker sowohl in Lahan als auch Biratnagar nepalesischen Optiker vor Ort mit modernen Wissen und Vermittlung von neuen Technologien unterstützen können.

In Zusammenarbeit mit dem Fürther Unternehmen uvex konnte Vision for the World eine Lösung realisieren. Anfang Oktober 2012 reiste Frau Brigitte Nachtmann-Leitl, Optikerin aus dem Unternehmen uvex, zum ersten Mal für zwei Wochen nach Nepal. Jeweils eine Woche in Lahan und Biratnagar vermittelte sie modernes Wissen an die Optiker vor Ort.
An dem erfolgreichen Projekt „Optiker für Nepal“ wird das Arbeitsprinzip von Vision for the World deutlich: durch finanzielle und persönliche Unterstützung ausgewählter Projekte und durch die Zusammenarbeit mit uns unterstützenden Unternehmen (uvex) kann kurzfristig und ohne bürokratische Hemmnisse geholfen werden. Das Projekt ist auch ein hervorragendes  Beispiel dafür, wie sinnvoll die Unterstützung im Rahmen unseres Leitgedanken „ Hilfe zur Selbsthilfe „ sein kann.

mehr erfahren…

Brigitte Nachtmann-Leitl

… mein Aufenthalt dient der „Hilfe zur Selbsthilfe“ in Nepal.